bernimmt das Ruder f

Mode Messen Produkt NewsService Termine Abonnement Bcher Mediaservice Links Heft ArchivHandelaktuelle UmstzeE CommerceLadenbauUnternehmenVerkaufsfrderung/ITBusinessLeuteOrganisationenUnternehmenModeMessenProdukt NewsTrendsDamenFurniturenHerrenKinderKomfort/PassformMarktanalysenNachhaltigkeitOutdoor/FunktionTaschen/AccessoiresYoung FashionServiceTermineAbonnementBcherMediaserviceLinksHeft ArchivDer Distributeur fr Ugg Australia in Deutschland und sterreich gibt das Ruder an den amerikanischen Mutterkonzern ab. Die Vereinbarung tritt zum 1. Juli in Kraft.

In einer Mitteilung heit es, Geschftsfhrung, Salesteam und Innendienst blieben unverndert. Dieter Westphal, der die Wave Motion GmbH vor 15 Jahren gegrndet hatte, wird weiterhin als Geschftsfhrer alle Themen rund um Vertrieb, Service und Handelsuntersttzung koordinieren. Er baute die Marke whrend der vergangenen achteinhalb Jahren in Deutschland und sterreich auf. Auch seine 18 Mitarbeiter im Innen und Auendienst bleiben an Bord und die Showrooms in Dsseldorf, Hamburg, Mnchen und Salzburg bestehen. Auch wird es vorerst bei der Firmierung Wave Motion GmbH bleiben. Zu einem spteren Zeitpunkt jedoch ist eine Umbenennung in Deckers Deutschland geplant.

Mit der Akquisition von Wave Motion will Deckers nicht nur seine Prsenz in den beiden deutschsprachigen Mrkten strken. Durch eine umfassende Omni Channel Strategie sollen noch mehr Endverbraucher auf die Marke Ugg Australia aufmerksam gemacht werden”, ergnzt Dave Powers, Deckers President of Omni Channel.

Wie es mit anderen Marken wie Rider und Ipanema unter der Obhut von Wave Motion weitergeht, soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. Deckers Engagement im Fall von Ugg/Wave Motion ist keine Premiere: Erst vor wenigen Jahren bernahmen die Amerikaner den niederlndischen Distributor von Teva, ebenfalls eine Deckers Marke, und verlagerten ihr Europa Headquarter fr die Marke von Grobritannien in die Niederlande.